„Zirkus Royal“ und Museumsfest leiten Eröffnung ein

Die erste Bank ist aufgestellt. Weitere Bänke werden gerade geliefert. Schon jetzt erkennt man die Struktur des neu angelegten Hofes. Wenn die Arbeiten weiter planmäßig verlaufen, kann der Hof schon vor der Museumseröffnung betreten werden. Ganz offiziell wird es dann am 16. September, wenn Landrat Dr. Schneider und der Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe Matthias Löb den Landsberger Hof mit der neuen Dauerausstellung eröffnen. Ab 14 Uhr kann jeder, der mag, das Museum besuchen. Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Mit einem Kran werden die Bänke transportiert.

Hier ein paar Termine vorab:

Während des Kunstsommers präsentiert Lennart Grau seine Ausstellung „Zirkus Royal – Haltung bewahren beim Verlassen der Form“. In der Ausstellung geht es um opulente Herrscherbilder einer längst vergangenen Epoche. Wer allerdings Porträts erwartet, wie sie im historischen Arnsberg zur Zeit der Kölner Erzbischöfe und Kurfürsten üblich waren, wird überrascht sein. Lennart Grau zeigt Bildnisse einer geheimnisvollen, macht- und prestigeverliebten Logengesellschaft, einen Zirkus Royal eben. Die Konterfeis kommen poppig-schrill daher. Die Farbflächen zerfließen ineinander zu einer wahren Farbexplosion.
Lennart Grau hat 2012 sein Meisterstudium an der Universität der Künste Berlin bei Leiko Ikemura abgeschlossen. Leiko Ikemura erhielt 2008 den August-Macke-Preis und 2010 wurde im Sauerland-Museum eine große Retrospektive mit ihren Werken gezeigt.

„Zirkus Royal“ ist eine Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Arnsberg und wird vom 17. bis zum 31. August im „Blauen Haus“ gezeigt.

Am 25. August findet das diesjährige Museumsfest mit der Band CCR Revival Band statt. Hits wie „Hey Tonight“, „Bad Moon Rising“ oder „Have you ever seen the rain“ sind vielen ein Begriff. Beginn ist um 20 Uhr im Museumshof. Karten gibt es für 18 Euro im Vorverkauf im „Blauen Haus“.

Die vier Musiker der Band CCR Revival Band

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.