Die Hexenprozesse von Salem

Woran denken Sie, wenn Sie den Namen „Salem“ hören? Vielleicht an den schwarzen Kater aus der Kinderserie „Simsalabim Sabrina“? Oder an Agatha Harkness aus der Marvel-Serie „WandaVision“, die aus Machtgier ihren eigenen Zirkel, eben jenen Hexenzirkel von Salem hinterging? Auch wenn die populärkulturellen Anspielungen auf die Geschehnisse des Jahres 1692 niedliche oder teils fantastische Formen…

Die Folter und die menschliche Fantasie

Wer sich bereits in unsere aktuelle Sonderausstellung und ganz speziell in den Bereich des peinlichen Verhörs gewagt hat, wird um den Stachelstuhl nicht herumgekommen sein. Wie ein Mahnmal für die Grausamkeit der Folter steht er da. Manch einer wird sich bei seinem Anblick durchaus eingeschüchtert gefühlt haben. Doch mehr als ein Mahnmal ist der Stachelstuhl…

Die Geschichte der Bader-Ann

Sie fühlen sich sofort wie ein Richter, wenn Sie am Pult stehen und in der Hexenprozessordnung lesen. Vor Ihnen die Angeklagte Anna  Kramer, die des Verbrechens der Zauberei beschuldigt wird. Sie soll „ein bös Mensch“ sein und Musbrei verzaubert haben. Ein Pferd, um das sie herumgelaufen sei, soll wenig später elendig krepiert sein. Die Bader-Ann…

Das erwartet Sie 2022!

Im Jahr 2022 geht es weiter mit einer großen Ausstellung über die Hexenverfolgungen in Westfalen. Wer nicht so lange warten möchte, der kann sich – sobald das Museum wieder geöffnet hat – über eine der zentralen Figuren in unserer Dauerausstellung informieren. Ferdinand von Bayern wurde 1612 zum Kurfürsten von Köln und damit auch Herrscher über…