Udo Büttner – ein Allrounder im Museum

Heute stelle ich Ihnen wieder einen Kollegen vor: Udo Büttner, 48 Jahre, gelernter Tischler und Museumstechniker. Seit Anfang des Jahres ist er im Team. Udo Büttner hat sich mit dem neuen Gebäude und den Exponaten vertraut gemacht, viele von ihnen schon lange für den großen Auftritt vorbereitet. Herr Büttner, Sie sind Tischler, waren lange in der…

Die große Liebe des Kurfürsten

„Darf ich mich vorstellen? Gertrud. Mein Name ist Gertrud von Plettenberg. Ich bin die große Liebe des Fürsten. Ach, wie verzückt war ich, als ich Ernst zum ersten Mal sah. Was für ein Mann! Wie stattlich er war! Seine feinen Hände, seine tiefen Augen, sein majestätischer Blick. Oh dieser Blick! Er traf mich wie ein…

Nachgefragt

In den letzten Tagen haben wir ein paar Meinungen zur Museumserweiterung eingeholt. Die Fragen an Passanten auf der Straße und im Umfeld des Museums waren: Was halten Sie von der Modernisierung des Sauerland-Museums und der baulichen Erweiterung zum Museums- und Kulturforum? Welche Erwartungen haben Sie persönlich an das neue Museum? Hier ein paar Kommentare: Luisa Ebbers, 19…

Anna Frey über ihren neuen Arbeitsplatz im Sauerland-Museum

Bevor das Sauerland-Museum seine Türen wieder öffnet, möchte ich Ihnen gerne das gesamte Team vorstellen. Einige Kollegen sind schon lange dabei, andere kommen neu dazu. Los geht es heute mit Anna Frey. Die Diplom-Verwaltungswirtin arbeitet seit dem 1. Februar im Sauerland-Museum. Ich habe mit ihr über ihre Arbeit und Ihre Erwartungen an das neue Museum…

Willst du wirklich im Museum arbeiten? Ist das nicht sehr trocken?

Text Larissa Blaslov Wenn Menschen aus meiner Umgebung hören, dass ich Geschichte studiere und in einem Museum arbeiten möchte, bekomme ich häufig ein Naserümpfen oder einen spöttischen Kommentar. Ist das nicht sehr trocken? Willst du das wirklich machen? Nach meinem ersten Praktikum, das ich als 15-Jährige im Sauerland-Museum absolviert hatte, stand bereits fest: Ja. Das…

Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Museumsfreunde, zum Jahresende möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Obwohl das Sauerland-Museum nun schon länger geschlossen ist, sind Sie an unserer Seite geblieben. Sie haben unsere Veranstaltungen im „Blauen Haus“ besucht, haben mit uns das Umbaufest gefeiert, sich in den Baustellenführungen und über unsere Internetauftritte über den Baufortschritt informiert, und Sie haben…

Kinder erleben die Steinzeit hautnah

In dieser Woche war der Archäologe Rudolf Walter bei uns im Haus. In seinem Gepäck hatte er ein Steinzeitzelt, das für kurze Zeit ein wenig Flair auf die Baustelle zauberte und einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen museumpädagogischen Raum bot. Damit die Kinder bald wieder ihre Geburtstage im Museum feiern und die Schulklassen an museumspädagogischen…

Baukommission begleitet Projekt

Von Anfang an begleitet die Baukommission des Kreistages das Projekt. Die erste Sitzung des Gremiums fand am 11. März 2014 im „Blauen Haus“ des Sauerland-Museums statt. Gestern trafen sich die Mitglieder der Kommission zum 15. Mal. Unbequeme Fragen an den Bauherrn und Architekten sind fast an der Tagesordnung. Das ist auch richtig so, denn die Baukommission…

Lena Giacalone über ihr Praktikum, die neue Ausstellung und Medien im Museum

Lena Giacalone ist Studentin an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Sie studiert im dritten Semester Geschichte und Germanistik. Heute beendet sie ihr vierwöchiges Praktikum im Sauerland-Museum. Lena, du machst ein Praktikum in einem Museum ohne Ausstellungen, weil das Haus während des Umbaus geschlossen ist. Hast du trotzdem eine Vorstellung davon bekommen, was Museumarbeit ist? Ja, auf jeden…

Meredith Atkinson im Interview

Meredith Atkinson ist leitende Architektin des Projektes „Museums- und Kulturforum Südwestfalen“. Seit 2013 arbeitet sie im Büro der Generalplaner Bez & Kock in Stuttgart. Wir haben mit ihr über ihren Beruf, ihr Leben und das Projekt gesprochen. Frau Atkinson, wie sind Sie zur Architektur gekommen? Ich habe zunächst einfach fachinteressiert studiert. Mathe und Kunst waren…

Das Herz des Museums

Es ist das Herzstück eines jeden Museums: die Schatzkammer! Hier lagern Raritäten. Gemälde mit üppig verzierten Rahmen, geschnitzte Figuren, kunstvolle Grafiken, historische Urkunden, feine Porzellane. Alles, was zum Bestand des Hauses gehört, aber gerade nicht in der Ausstellung präsentiert wird, hat seinen festen Platz im Depot. Manch eine Figur wartet darauf, einmal das Depot zu verlassen…

Dietrich von Landsberg – Die rechte Hand des Kurfürsten

Der höchste Beamte im Land. Die rechte Hand des Kurfürsten. Offizier, Diplomat, Spitzenfunktionär. Dietrich von Landsberg ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des Herzogtums Westfalen. Grund genug nachzufragen, wer dieser Dietrich von Landsberg war und was ihn zu solch einer historischen Berühmtheit machte. Schließlich ist das Museumsgebäude nach ihm benannt und ein direkt neben dem Museum liegendes…